[FOTD] Bikini-Babe wird zum Rain-Babe ;-(

Achtung, Blogumzug! Ihr findet mich ab sofort nur noch hier:

www.itsjustmakeup.de

 

Hallo ihr Lieben!

Heute war ich mit meinen Eltern, meinem Freund und einer Freundin beim Brunchen und Segeln am Wolziger See im Yachtclub Teamgeist. Das Brunch war ok (Thema heute war leider „Frankreich“ …) und das Segeln war super :-) Der Wind war genau richtig und während des Segelns war es trocken, wenn auch total grau am Himmel. Bogenschießen haben wir auch mal ausprobiert, das hat auch viel Spaß gemacht^^ *pewpew* Aber als Bikini-Babe geht man bei diesem Wetter mit noch so viel Bronzer nicht durch, glaube ich, eher als „Rain-Babe“. Daher auch der Titel dieses Artikels ;-)

Ich trug einen dunkel-lilanen Pullover (ja, trotz Anfang Juli!) und dazu habe ich hell-lilanen Lidschatten getragen. Hier mein heutiges Face of the Day:

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Verwendete Produkte:

Concealer: essence stay natural concealer
Foundation: Maybelline Jade Pure Make-up Mineral 20 cameo
Lidschatten-Base: p2 perfect eyes! eyeshadow base
Lidschatten: Palette von Sabrina cosmetics (?!)
Mascara: Maybelline Jade the colossal volum‘ express Mascara
Blush: MNY my Blush 201
Lipgloss: essence stay with me longlasting lipgloss 02 my favorite milkshake

Die Haare trug ich übrigens offen … nur auf dem Segelboot habe ich sie zusammengebunden. Wie gefallen euch die Farben? Passend zu einem Segelausflug und Brunch bei miesem Wetter?

Advertisements

6 Antworten

  1. Hallo Katharina, das sieht wirklich hübsch aus!

    Ich finde die Idee, so einen Blog zu machen ziemlich gut. Wie lange machst du das schon?

    Würde mich wirklich interessieren. Welches Konzept steckt dahinter?

    Herzliche Grüße

    Jürgen Schnick

    • Hallo Jürgen, danke für deinen Kommentar! Solche Blogs wie meinen gibt es leider ziemlich viele, man muss sich schon versuchen abzugrenzen ;-) Ich blogge erst seit ein paar Wochen über Make-up und Kosmetik. Vor einiger Zeit hatte ich mal ein Blog über Bücher, wo ich vor allem Buchrezensionen veröffentlicht habe. Aber seit ich studiere, lese ich nur noch so wenig, dass sich das nicht mehr lohnt … Was meinst du mit „welches Konzept“? LG, Katharina

  2. Hey, wir haben den gleichen Concealer, die gleiche Lidschatten-Base, das gleiche Lipgloss… hm!
    Ich find, das sieht nett aus und auch im Gesamteindruck stimmig. Lila Pullover im Juni sind vielleicht eigentlich eeetwas fehl am Platz – aber wenns halt kalt ist und regnet, was will man machen?
    Aber sag mal, wie benutzt du denn diesen Concealer? Wenn ich den einfach nur so auftrage, seh ich aus, als hätte ich mir klaren Lipgloss unter die Augen geschmiert. Ich puder ihn mit transparentem Puder mit so lichtreflektierenden Partikeln ab, machst du das auch? Oder trägst du ihn unter der Foundation?

    • Hi Anni, also dieser Concealer ist mir ein Rätsel und ich wollte schon eine fiese negative Bewertung zu ihm schreiben^__^ Ich tupfe ihn unter den Augen (wo eben die Schatten sind) auf und verteile ihn mit dem Pinsel Concealer Conny von Kosmetik Kosmo. Danach kommt die Foundation drauf. Ich bin der Meinung, dass ich keinerlei Effekt sehe, aber auf den vorher/nachher-Fotos sieht man dann doch, dass die Schatten minimal gemildert sind. Aber doll ist’s nicht! Puder benutze ich nur, wenn es SO heiß ist, dass mir die Foundation schon zu viel ist. Dann nehme ich nur die face-base von p2 und darüber das feel good-Puder von p2. Sonst pudere ich eigentlich nie ab, weil ich nicht finde, dass ich irgendwie glänze … Hm :-/ Aber wie gesagt: Ich bin sicher, dass es echt bessere Concealer gibt … Oft nutze ich ihn auch gar nicht, weil ich einfach das Gefühl habe, da tut sich gar nichts. Aber ich wollte ihn ja gerne hier besprechen und daher teste ich ihn jetzt doch noch ein paar Mal, bevor ich ein endgültiges Urteil fälle.

      • Ich mag ihn – mit Puder drüber – eigentlich sogar ziemlich gern. Ich komm mit dem Auftrag super klar, und gepudert sieht man auch echt nen Unterschied bei mir. Nur dummerweise ist die Kombi nicht hitzefest, daher hab ich mittlerweile nen Zweit-Concealer. Das ist dieser Stay All Day, auch von essence. Der hat mehr Farbe als nur lichtreflektierende Teilchen, wirkt dauerhafter, aber für mich nicht ganz so perfekt (außerdem ist der Lipgloss-Applikator, der da dran ist, echt fehl am Platze, find ich).

  3. Oh, vielen Dank. Was gibts es denn noch für Möglickeiten. Wäre echt nett, wenn du mich da aufklärst. In dem Bezug bin ich ein wenig doof^^

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: